Angel Guimera 14B 35120, Arguineguin, Mogan Las Palmas
+34 928 185 028

Anfi Verträge

Seit der Abstimmung im Juni 2017, in der Anfi die Mitglieder aufgefordert hat, über die neuen Verträge mit einer Laufzeit von 50 Jahren zu entscheiden, haben sie eine weitere Kampagne unternommen, um alle Mitglieder dazu zu bringen, den neuen Vertrag zu unterzeichnen. Der letztere stand unter dem Vorwand, die Daten seiner Mitglieder zu aktualisieren, indem andere Familienmitglieder hinzugefügt oder entfernt werden konnten.

Seit einiger Zeit warnt Canarian Legal Alliance alle unsere Anfi-Kunden vor den folgenden Punkten.

Ursprünglich wurde eine Frist gesetzt, die Ende Januar 2019 abgelaufen ist. Diese wurde nun bis Ende März 2019 verlängert.

Es ist uns nun aufgefallen, dass Anfi rund 16.000 EINGESCHRIEBENE BRIEFE MIT DEM NEUEN VERTRAG VERSCHICKT. Die geschätzten Kosten hierfür betragen 20 € pro BRIEF, aber die Kosten hören damit noch nicht auf.

Darüber hinaus fallen zusätzliche Personalkosten von etwa 7 Stunden pro Mitglied an, zuzüglich Telefonkosten (Telesales, sowie Erklärungen und Beantwortung der Fragen der Mitglieder). Diese werden auf 80 € (pro Mitarbeiter) geschätzt und geben den aktuellen Lohnsatz an.

Die Kosten pro Vertrag betragen also 100 €, multipliziert mit den 16.000 Briefen, plus 7 Stunden multipliziert mit den 16.000 Mitgliedern. Das ist eine riesige Summe an Geld, die höchstwahrscheinlich von Ihnen, den Mitgliedern, finanziert wird.

Das Management von Anfi und deren Anwälte haben diese Schritte unternommen, um damit die Möglichkeit auszuschließen, dass Mitglieder die rechtswidrigen Verträge an die Gerichte geltend machen können. Dies ist ein Versuch sich jetzt an das spanische Gesetz zu halten, was sie schon seit Januar 1999 machen sollten, als das Gesetz in Kraft trat.

Wenn Sie etwas über die Änderung Ihres Vertrags erhalten sollten oder einen neuen Vertrag per Post erhalten haben, besteht keine rechtliche Verpflichtung zur Vertragsunterzeichnung. Unser Ratschlag lautet: NICHT UNTERZEICHNEN, ansonsten verlieren Sie alle Rechte, die Sie mit den gegenwärtigen Gesetzen haben.

Februar 15, 2019

Leave a reply